hola@pia-y-pablo.de

0176 93110342

Empanada de Carne

Teigtaschen mit Rindfleisch-Füllung

Ernährungsstil: Fleisch

Art: Buffet | Fingerfood | Foodtruck

Zusatzstoffe:

Allergene: A, I

Vegetarische Empanadas sind köstliche gefüllte Teigtaschen, die ohne Fleisch zubereitet werden und eine beliebte Delikatesse in vielen lateinamerikanischen Ländern sind. Diese herzhaften Snacks sind nicht nur für Vegetarier geeignet, sondern auch für alle, die nach einer schmackhaften, fleischlosen Option suchen. Hier sind einige Informationen über vegetarische Empanadas:

  1. Teig: Die Teighülle der Empanadas wird aus Mehl, Wasser, Salz und oft etwas Fett (wie Butter oder Öl) hergestellt. Der Teig wird normalerweise zu kleinen Kreisen ausgerollt und dann mit der Füllung gefüllt, bevor er zusammengeklappt und verschlossen wird. Die Teighülle kann je nach Region und Vorlieben dünn und knusprig oder etwas dicker und weicher sein.
  2. Füllung: Die Füllung vegetarischer Empanadas variiert von Region zu Region und kann aus einer Vielzahl von Zutaten bestehen. Zu den beliebten vegetarischen Füllungen gehören Gemüse wie Paprika, Zwiebeln, Tomaten, Kartoffeln, Mais, Erbsen, Spinat und Käse. Gewürze wie Knoblauch, Kreuzkümmel und Paprika verleihen den Empanadas oft zusätzlichen Geschmack.
  3. Zubereitung: Nachdem die Teigtaschen gefüllt wurden, werden sie normalerweise gebacken oder frittiert, bis sie goldbraun und knusprig sind. Das Backen ist die gesündere Option, während das Frittieren eine etwas intensivere Geschmacksnote und Textur verleiht.
  4. Variationen: Es gibt zahlreiche Variationen von vegetarischen Empanadas, die von Land zu Land unterschiedlich sind. In Argentinien sind sie beispielsweise eine beliebte Street-Food-Spezialität und werden oft mit Oliven und hartgekochten Eiern gefüllt. In Mexiko können sie mit Salsa oder Guacamole serviert werden. In Spanien sind sie als „Empanadillas“ bekannt und können mit verschiedenen Füllungen wie Gemüse, Käse oder Pilzen zubereitet werden.
  5. Servieren: Vegetarische Empanadas eignen sich hervorragend als Snack, Vorspeise oder Hauptgericht. Sie können warm oder bei Raumtemperatur serviert werden und sind ideal für Picknicks, Partys oder einfach nur als leckere Mahlzeit zu Hause.

Zusatzstoffe

1) mit Farbstoffen
2) mit Konservierungsstoffen
3) mit Antioxidationsmitteln
4) mit Geschmacksverstärker
5) mit Schwefeldioxid
6) geschwärzt
7) mit Phosphat
8) mit Milcheiweiß
9) koffeinhaltig
10) chininhaltig
11) mit Süßungsmitteln
12) enthält Phenylalaninquelle
13) gewachst
14) mit Nitit-Pökelsalz
15) gentechnisch verändert
16) mit Tartrazin (kann Aktivität & Aufmerksamkeit von Kindern beeinflussen)

Allergene

A) Eier
B) Fisch
C) Krebstiere
D) Milch
E) Sellerie
F) Sesamsamen
G) Schwefeldioxid und Sulfite
H) Erdnüsse
I) Glutenhaltiges Getreide
I.1) Weizen
I.2) Roggen
I.3) Gerste
I.4) Hafer
I.5) Dinkel
I.6) Kamut
J) Lupine
K) Schalenfrüchte
K.1) Mandeln
K.2) Haselnüsse
K.3) Walnüsse
K.4) Cashewnüsse
K.5) Pecannüsse
K.6) Pistazien
K.7) Macadamianüsse
K.8) Queenslandnüsse
L) Senf
M) Sojabohnen
N) Weichtiere
S) Spuren von Schalenfrüchten

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner